Südwesten am Morgen 03-07-2024

03.07.2024 / Seit Einführung des Deutschlandtickets sind offenbar mehr Menschen im Südwesten im Regionalverkehr der Bahn unterwegs. Zu dieser Einschätzung kommt das baden-württembergische Verkehrsministerium nach einer Anfrage der CDU- und Grünen-Fraktion im Landtag. Vor allem zwischen Großstädten seien neuen Bahnkunden hinzugekommen, hieß es. Als Beispiele wurden die Verbindungen Karlsruhe – Stuttgart – Aalen sowie Stuttgart – Ulm – Friedrichshafen genannt.

Die Deutsche Umwelthilfe DUH und die Lokführer-Gewerkschaft GDL haben sich für einen Erhalt des Stuttgarter Kopfbahnhofs im Parallelbetrieb zum neuen Tiefbahnhof ausgesprochen. Beide begründeten das mit einem Verkehrschaos im Bahnbetrieb. Der GDL-Vorsitzende Weselsky sprach von einer historischen Chance und verwies auf das Beispiel der Züricher Hauptbahnhofs.

Steigende Wassertemperaturen könnten den Bestand der Felchen im Bodensee bedrohen. Das wiesen Biologen der Fischereiforschungsstelle Baden-Württemberg in Langenargen und der Uni Konstanz nach. Demnach schlüpfen Larven bei höheren Temperaturen deutlich früher, allerdings sind zu diesem Zeitpunkt noch zu wenig Futterorganismen vorhanden. Zudem seien die Eier der Felchen in wärmerem Wasser anfälliger für Mikroorganismen.

Bei den drei toten Frauen, die bei den schweren Unwettern im Tessin am vergangenen Wochenende ums Leben gekommen waren, handelt es sich um Urlauberinnen aus Baden-Württemberg. Die Seniorinnen im Alter von 73 und 76 Jahren waren nach einem Erdrutsch in Fontana Maggiatal gefunden worden. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber der Deutschen Presseagentur sagte, ist davon auszugehen, dass mindestens zwei der drei sich kannten.

Nach dem Fund einer toten Frau in einer Wohnung in Weingarten im Kreis Karlsruhe ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Der 25 Jahre alte Mann aus Montenegro soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Das 52-jährige Opfer und der Verdächtige sollen sich gekannt haben. Die Leiche der Frau war in der Nacht zu Dienstag von der Polizei entdeckt worden, nachdem kurz nach Mitternacht ein Notruf aus dem Umfeld des Hauses eingegangen war.

Folgen, Teilen und Liken:
onpost_follow
Tweet
Share
submit to reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert