Südwesten am Morgen 01-07-2024

01.07.2024 / Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge und Folgeunfällen sind auf der B 314 nahe Stühlingen im Kreis Waldshut elf Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Laut Polizei war ein Pkw-Fahrer in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Wohnmobil kollidiert. Anschließend fuhren zwei weitere Fahrzeuge in die Unfallstelle. Die Straße war für sechs Stunden gesperrt.

Von heute an bis einschließlich Mittwoch hat die Gewerkschaft ver.di erneut zu einem Warmstreik an den Unikliniken in Baden-Württemberg aufgerufen. Kliniken teilten mit, dass die Notversorgung der Patienten gesichert sei, allerdings würden nicht dringend notwendige Operationen und Ambulanztermine verschoben. Es ist bereits der dritte Warnstreik in den laufenden Verhandlungen.

Die Top-Manager bei Volkswagen müssen bei ihren Dienstwagen künftig auf Porsche-Modelle verzichten. Ein Sprecher des Unternehmens erklärte gegenüber Medien, es handele sich bei der Maßnahme um Kosteneinsparungen. Betroffen sind, laut Deutscher Presseagentur, rund 200 Mitarbeiter.

Die Initiative für eine Rückkehr zu einem neunjährigen Gymnasium in Baden-Württemberg will am heutigen Montag ein entsprechendes Volksbegehren im Innenministerium einreichen. Das kündigte das Organisationsteam des Bündnisses „G9 Jetzt! BW“ am Wochenende an. Ein Volksantrag war vor zehn Wochen vom Landtag abgelehnt worden.

Folgen, Teilen und Liken:
onpost_follow
Tweet
Share
submit to reddit